Qing-Hua-Ku-Bi

Die Künstlerserie „Qing-Hua-Ku-Bi“ 青花枯笔 des Keramikkünstlers Jin Yuan Xü 徐进缘 beruht auf dem dynamisch ausgeführten blauen Pinselstrich auf weißem Grund. Eine Optik, die man aus der traditionellen Tuschzeichnung kennt und die wie ein Gedicht ohne Worte anmutet. 
Ein Teil der Serie zeigt den einzelnen Strich, der über das Porzellan fließt, ein anderer Teil der Serie befasst sich mit dem Motiv des Fischs, einem beliebten Glückssymbol.
Jin Yuan Xü 徐进缘 beherrscht die Technik, der Glasur optische Tiefe zu verleihen, meisterhaft. Seine Bilder sind inspiriert von der Bewegung der Wolken und des Wassers, die Bewegung des Pinsels ist fließend und interpretiert diese Idee immer wieder neu.
Für die feinen Glasuren verwendet der Keramikkünstler unterschiedliche Mischungen an Mineralien, die er durch die ihm eigene, spezielle Pinselführung aufträgt. Eine Technik, die viel Erfahrung und handwerkliches Geschick erfordert und der Serie ihre Einzigartigkeit verleiht.

Artikel 33 bis 53 von 53 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 33 bis 53 von 53 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2